Buchung in der Corona Krise ohne Risiko und mit mehr Planungssicherheit

  • Wenn Sie aufgrund der Corona Pandemie Ihre Hochzeit und damit auch die Fotografie absagen, erhebe ich keine Stornogebühren.
  • Vorauszahlungen für die Fotografie Ihrer Hochzeit fallen nicht an.
  • Findet Ihre Hochzeit statt, aber Sie können aufgrund finanzieller Einbußen, die durch die Corona Pandemie entstanden sind, das Entgelt für die Hochzeitsfotografie nicht mehr in voller Höhe aufbringen, ist eine Kürzung der vereinbarten fotografischen Begleitung mit entsprechender Preisminderung möglich. Sie müssen keine Nachweise über Ihre finanzielle Situation erbringen. Ihre entsprechende Information reicht aus.
  • Wenn Sie den ursprünglichen Hochzeitstermin absagen müssen und mich im Fall einer neuen Terminierung Ihrer Trauung wieder buchen, garantiere ich den alten Preis, unabhängig von dem Zeitraum und eventueller zwischenzeitlicher Preiserhöhungen. Voraussetzung dafür ist, dass die neu angesetzte Hochzeit am selben Ort wie vorher stattfindet und der neue Termin bei mir frei ist. Findet Ihre Hochzeit an einem anderen Ort statt, würde ich ebenfalls den alten Preis zu Grunde legen, es könnten aber Differenzen im Festpreis aufgrund längerer oder kürzerer Anfahrtswege entstehen. 
  • Sollte am Tag Ihrer Hochzeit  der Zugang zum Trauzimmer auf wenige Personen beschränkt sein und ich darf daher als Fotograf das Gebäude nicht betreten, biete ich Ihnen an, Sie zu einem verminderten Preis vor- und /oder nachher als Ihr Hochzeitsfotograf für ein Brautpaar- und Gästeshooting zu begleiten. Vorausgesetzt, die behördlichen Vorgaben lassen zu dem Zeitpunkt ein Fotoshooting außerhalb des Gebäudes zu.
  • Ich lasse Sie nicht im Stich. Solange nichts anderes besprochen wird, mein Gesundheitszustand es zulässt und die Behörden die Fotografie Ihrer Hochzeit nicht untersagen, gehe ich davon aus, dass die vereinbarten Termine zu den Vorgesprächen und Hochzeiten stattfinden und richte mich darauf ein, diese zu erfüllen.
  • Nach der Buchung der Hochzeitsfotografie schließen wir einen Vertrag, in dem ich bis zum Ende der Corona Krise die oben angesprochenen Punkte als Vertragsbestandsteile mit aufnehmen werde. Ihnen wird übrigens kein Vertragstext aufgezwungen. Bevor Sie von mir das Original zur Unterschrift erhalten, schicke ich Ihnen per Email einen Entwurf, den Sie freigeben oder für den Text noch Änderungswünsche anbringen können.  

Partytime - Impressionen von der Hochzeitsfeier

Manchmal höre ich im Gespräch mit den Brautpaaren, dass für die Feier kein Fotograf benötigt wird. Dabei herrscht die Meinung vor, dass diese Bilder leichter zu fotografieren und nicht so wichtig wie die Trauung und das Brautpaarshooting sind.  Das ist ein Trugschluss ! Gerade bei der Hochzeitsfeier, wenn der Druck vom Brautpaar abfällt und die Stimmung gelöster wird, entstehen die emotionalsten Fotos. Dazu kommt, dass bei einer Party mit DJ in der Regel  durch das Mischlicht der Lichtorgel überaus schlechte Lichtverhältnisse herrschen, die ein ungeübter Fotograf kaum bewältigen kann. Das Ergebnis sind viele unbrauchbare Fotos und am Ende das Gefühl, dass die Bilderserie der Hochzeit unvollständig ist. Daher empfehle ich, über die Buchung eines Hochzeitsfotografen auch für die Hochzeitsfeier nachzudenken. Sie werden mit emotionalen und technisch ansprechenden Impressionen Ihrer

"Partytime " belohnt. 


Sie möchten ein Angebot zugeschickt bekommen ?

Drücken Sie den Button, wählen 0171-5408553 oder schreiben eine E-Mail an info@hc-fotografie.de

Die Angebotsanfrage ist völlig unverbindlich und verpflichtet Sie zu nichts.